Mittwoch 12. 12. 2018
14.07
ČeštinaEnglishEnglish (UK)DeutschFrançaisItalianoEspañolPolskiРусский язык
 

Außerhalb von Prag

Český Krumlov

Český Krumlov

Nehmen Sie unsere Einladung zur Besichtigung der Stadt Český Krumlov an, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Die Stadt befindet sich im malerischen Südböhmen, an den Ufern des Flusses Moldau. Die Burg und das Schloss ist der zweitgrößte Komplex in der Tschechischen Republik nach der Prager Burg, der ehemalige Sitz der Herren von Rosenberg und Schwarzenberg. Sie werden die Möglichkeit haben, die reichen Kunstsammlungen mit historischen Möbel und Waffen bewundern zu können. Der Hauch eines der romantischsten böhmischen Schlösser erhöht noch der riesige Schlosspark mit dem Schlosstheater. Zwischen dem Spaziergang und der Besichtigung des Schlosses werden Sie die Möglichkeit haben, einige stylische und gemütliche Restaurants zu besuchen und sich zu erholen.

In der Wintersaison ist das Mittagessen anstatt des Schlosseintrittes inbegriffen.

ABFAHRTSTAGE: SOMMER (1.4.-31.10.) – Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, WINTER (1.11.-31.3.) - Dienstag, Donnerstag, Samstag , 9:00/9:15

Karlovy Vary

Karlovy Vary

Wir laden Sie zu einem eintägigen Ausflug nach Karlovy Vary (Karlsbad) ein. Die Stadt liegt etwa 100 km westlich von Prag und es handelt sich um einen weltberühmten Kurort, der schon im Jahre 1358 von dem böhmischen König Karl IV. gegründet wurde. Seine Heilquellen haben viele berühmte Persönlichkeiten probiert, z. B. der deutsche Dichter J. W. Goethe oder der russische Zar Peter der Große. Auch Sie werden die Thermalquellen während eines Spaziergangs entlang der Kolonnaden probieren können. Der Ausflug beinhaltet den Besuch der berühmten Kristallfabrik Moser, das Mittagessen in einem Restaurant und einen geführten Spaziergang durch das historische Zentrum der Stadt. Vor der Rückreise nach Prag werden Sie noch Zeit für Einkäufe oder einen Spaziergang haben.

ABFAHRTSTAGE: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag , 9:30/9:45

Karlštejn

Karlštejn

Besuch der stolzen gotischen Burg, die vor 650 Jahren vom tschechischen König und römischen Kaiser Karl IV. gegründet wurde. Die Burg wurde im 14. Jahrhundert als Aufbewahrungsort des königlichen Schatzes und der Kronjuwelen erbaut. Dank ihrer malerischen Lage auf einem von dichten Wäldern umgebenen Felsen und der Tatsache, dass sie nur eine Stunde Fahrt von Prag entfernt ist, gehört die Burg zu den beliebtesten Ausflugszielen für viele Besucher. Eintritt in die Burg im Preis inbegriffen, dazu kostenlose Kostprobe von Karlsteiner Honigwein.

ABFAHRTSTAGE: SOMMER (1.4.-31.10.) – Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag, WINTER (1.11.-31.3.) - Samstag, Sonntag , 9:15/9:30

Kutná Hora

Kutná Hora

Die malerische mittelalterliche Stadt Kutná Hora (Kuttenberg), Bestandteil des Weltkulturerbes der UNESCO, liegt ungefähr 60 km östlich von Prag. Quelle der Pracht und des Reichtums von Kutná Hora war die Förderung von Silbererz, die ihren Höhepunkt im 14. und 15. Jahrhundert fand. Während des Ausflugs besichtigen Sie das Knochenhaus in Sedlec (eine einzigartige Kirche mit menschlichen Schädeln) und den einzigartigen Dom der hl. Barbara, der Patronin der Bergleute. Sie sehen auch die andere interessante und bemerkenswerte Denkmäler, als zum Beispiel das nahe gelegene Gebäude Hrádek (das heute ein Museum zur Geschichte der Silbererzförderung beherbergt), das Gebäude Vlašský dvůr (Welscher Hof/ Walachhof, ehemals Münzprägestätte und Königsitz Václav IV.), Sie die Erzdekakirche des hl. Jakob.

Der Preis beinhaltet den Eintritt in die Kathedrale St. Barbara und ins Knochenhaus in Sedlec.

ABFAHRTSTAGE: SOMMER (1.4.-31.10.) – Montag 9:15, Dienstag 12:30, Mittwoch 9:15, Donnerstag 12:30, Freitag 9:15, Samstag 12:30, Sonntag 12:15 , WINTER (1.11.-31.3.) - Dienstag 9:15, Donnerstag 12:30, Freitag 9:15, Sonntag 12:30

Terezín

Terezín

Nehmen Sie unsere Einladung an und begeben Sie sich mit uns zu einem Ausflug an Orte, die während des 2. Weltkrieges von nazistischen Okkupanten missbraucht wurden. Unsere Begleiter zeigen Ihnen den ganzen Komplex des ehemaligen nazistischen Konzentrationslagers. Authentische persönliche Erinnerungen, erschütternde Erfahrungen und Erlebnisse aus der düsteren Theresienstädter Geschichte werden Ihnen näher gebracht.

ABFAHRTSTAGE: SOMMER (1.4.-31.10.) – täglich, WINTER (1.11.-31.3.) - Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag , 9:00/9:15